2 Zimmer Wohnung gesucht

2 Zimmer Wohnung gesucht. Wo? In Mainz-Bretzenheim, Hartenberg-Münchfeld, Gonsenheim und Budenheim zum Mieten von Privat ohne Makler.

2 Zimmer Wohnung gesucht! Wir suchen für eine Mitarbeiterin ab dem 1. Juni in Mainz-Bretzenheim, Hartenberg-Münchfeld, Gonsenheim und Budenheim eine bis zu 50 m² große Wohnung mit Balkon in einer kleinen Wohneinheit langfristig zu mieten. Wir suchen von Privat an Privat. Ein Stellplatz im Freien und ein Kellerraum sollte zur Wohnung gehören. Optimal wäre auch ein Waschmaschinenanschluss in der Wohnung.

Unsere Mitarbeiterin ist Nichtraucherin und hat auch keine Tiere.
Das Haus sollte nicht an einer stark befahrenen Straße liegen.
Gern auch bei einem älteren Ehepaar oder einer Seniorin in einer ELW, dann können gelegentlich auch Besorgungen und Botengänge für die Senioren übernommen werden.

Gern schauen wir uns Ihre Wohnung in Bretzenheim, Hartenberg-Münchfeld, Gonsenheim und Budenheim an. Sie erreichen uns per Mail unter Kontakt oder der 06732 8555 oder Mobil unter der 0157 777 399 82

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
2 Zimmer Wohnung gesucht
Home
Impressum

Schwachstelle Legionellen

Schwachstelle Legionellen im Haus?

Schwachstelle Legionellen? Vielfältige Ursachen für Keimbelastungen. Dies kann an der Installation und an hohen Temperaturbedingungen liegen.

In welchen Temperaturbereichen finden Legionellen optimale Bedingungen? Zwischen 25 und 45 Grad Celsius. Damit ist klar: Über eine zentrale Warmwasserversorgung können sich Legionellen über das gesamte Warmwasser-Leitungsnetz verteilen.

Wo entstehen die Bakterien? in toten Leitungen wo längere Zeit warmes Wasser steht.
Was trägt sonst noch zur schnellen Ausbreitung von Legionellen bei? Eine hohe Verkalkung der Rohrleitungen und hartes Wasser. Eine mangelhafte oder fehlende Isolierung von Rohrleitungen, sowie ungenutzte Zapfstellen.

Schwachstelle Legionellen? Bei welcher Wassertemperatur verbreiten sich Legionellen sehr schnell? Bei einer Temperatur von 37 Grad verbreiten sich Legionellen innerhalb von Stunden.

Wie kann man optimal vorsorgen? Die Kaltwassertemperatur sollte unter 20 Grad Celsius liegen, tote Leitungen sollte man unbedingt vermeiden. Die Boiler Betriebstemperatur sollte man auf 60 Grad einstellen. Alle Zapfstellen sollte man alle 72 Stunden einmal betätigen.

Wie entsteht der gefürchtete Bio-Film im Wasser? Durch den Kontakt des Trinkwassers mit der Oberfläche der Leitungsmaterialien.

Über Legionellen können Sie sich bei Wikipedia genau informieren:
Legionellen

Bei der Planung von Wasserleitungen sollte man die Hygieneanforderungen genau beachten!

Schwachstelle Legionellen

Home
Kontakt
Impressum