PCC-Mörtel mit Wasserzugabe?

Warum darf man bereits angesteiften PCC-Mörtel nicht durch Wasserzugabe
und erneutes Aufrühren weiter verwenden?

PCC-Mörtel
PCC-Mörtel:
Durch die weitere Wasserzugabe wird der Wasser/​Zement-Wert des PCC-Mörtels negativ verändert. Die Qualität des Mörtels verschlechtert sich dadurch.
Definition Mörtel
Definition Wasser-Zement-Wert

Weitersagen mit:

Risse im Beton

Sind Risse im Beton vermeidbar?

Risse im Beton sind nicht vermeidbar, sie sind aber auch nicht grundsätzlich schädlich. Die Tragfähigkeit, Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit von Betonelementen kann durch Risse beeinträchtigt werden. Risse lassen sich nicht generell vermeiden.

Die Rissbreite muss auf ein unschädliches Maß beschränkt werden oder der Riss ist planmäßig zu schließen.
Risse im Beton
Definition Beton

Weitersagen mit:

Salze in Baustoffen

Was können Salze in Baustoffen auslösen?

Wenn Feuchtigkeit in ein Bauteil eindringt, beispielsweise durch Schlagregen, werden die darin vorhandene Salze gelöst und an die Oberfläche geschwemmt. Dort verdunstet das Wasser und Salz bleibt als weiße Ausblühung zurück.

Gelangt Feuchtigkeit über Risse in ein Bauteil, das wasserfreie Salzeinschlüsse enthält, bilden sich wieder Kristalle. Diese Kristallbildung ist mit einer Volumenvergrößerung verbunden. Es kann dadurch zu Abplatzungen kommen, beispielsweise durch das Sulfat Treiben.

In Tiefgaragen und Parkhäusern werden im Winter über die PKW-Reifen viele Tausalze in die Ebenen hineingetragen. Über Bodenrisse dringt das Salz bis zur Stahlbewehrung vor. Diese beginnt dann zu korrodieren (rosten).

Einen Chlorid Eintrag kann man augenscheinlich oftmals an der Verfärbung im Bereich eines Risses erkennen.

Salze in Baustoffen
Definition Salze

What can salts cause in building materials?

If moisture penetrates into a component, for example through driving rain, the salts present in it are dissolved and washed to the surface. There the water evaporates and salt remains as white efflorescence.

Crystals form again when moisture reaches a component that contains anhydrous salt inclusions via cracks. This crystallization is associated with an increase in volume. This can lead to flaking, for example due to the sulphate drift.

In underground garages and multi-storey car parks, many de-icing salts are carried into the levels via car tyres in winter. The salt penetrates through cracks in the ground to the steel reinforcement. This begins to corrode (rust).
A chloride entry is often visible from the discoloration in the area of a crack.

Weitersagen mit: