Geerbte Immobilie bewerten

Geerbte Immobilie bewerten, geerbtes Haus bewerten. Haus geerbt – was nun?

Geerbte Immobilie bewerten. Ein Immobiliengutachter beantwortet Ihre Fragen.
Was ist das geerbte Haus wert? Soll man das geerbte Haus behalten oder verkaufen?
Jahrelang wurde keine Instandhaltung betrieben. Was wird eine Renovierung kosten? Wie geht man am besten vor? Das Wichtigste ist es die Grundlagen zu ermitteln.

Zunächst sollte man versuchen alle möglichen Daten vom Haus zu finden und zu sortieren. Der Grundbuchauszug wird sich finden, ebenso der Lageplan auf dem das Haus eingezeichnet ist, sowie die Grundrisse, Querschnitte und Ansichten vom Haus. Anhand von Abrechnungen kann man den Verbrauch von Strom, Wasser, Gas oder Öl feststellen. Alte Handwerkerrechnungen geben einen Hinweis wer im Haus tätig war.

Man will auch wissen wie viel Wohnfläche das Haus hat. Hinweise findet man in Grundrissen und in der Baugenehmigung oder dem Kaufvertrag. Vielleicht hatte der Verstorbene Eigentümer sogar einen Energieausweis erstellen lassen, der für einen Verkauf benötigt wird. In der Bauakte findet man auch Baubeschreibungen und einen Entwässerungsplan von der Immobilie, vielleicht sogar die statischen Berechnungen.

Nach dem die vorhandenen Unterlagen gesichtet und geordnet sind kann man sich ein erstes Bild vom Haus machen. Tabellarisch kann man die monatlichen Kosten für diese Immobilie zusammenstellen. Falls Schäden oder Mängel oder Streitigkeiten rund um die Immobilie bekannt sind, muss man diese jetzt offen legen. Die Bausubstanz wird ein Bausachverständiger Immobiliengutachter bewerten können. In einem detaillierten Wertgutachten wird er alle notwendigen Details dokumentieren und den aktuellen Marktwert = Verkehrswert ermitteln.

Jetzt wissen Sie woran Sie sind und können handeln. Vielleicht behalten Sie das Haus selbst und ziehen nach einer Renovierung ein. Manchmal findet sich aus der Nachbarschaft spontan ein Käufer oder in der näheren Verwandtschaft. Nicht selten hat auch der Immobiliengutachter passende Interessenten für Ihre geerbte Immobilie.
In anderen Fällen vermieten die Erben die Immobilie gewinnbringend.

Geerbte Immobilie bewerten

Immobiliengutachter für das geerbte Haus GESUCHT?
WIR ARBEITEN AUCH SAMSTAGS FÜR SIE.

Immobilienbewertung und Wertgutachten von geerbten Häusern und Wohnungen in den Postleitzahlgebieten PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69.

Home
Unsere Bürozeiten

Kaufberatung Haus

Wertgutachten Mainz Wiesbaden
Wertgutachten Nieder-Olm
Wertgutachten Bingen am Rhein
Wertgutachten Budenheim
Wertgutachter gesucht

Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus
Impressum

Kaufberatung Haus

Kaufberatung Haus mit einem Bausachverständigen.

Kaufberatung Haus mit einem Sachverständigen in Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Darmstadt und Heidelberg.

In den Zeiten niedriger Zinsen für eine Hausfinanzierung suchen viele Menschen Ihre Wunschimmobilie. Manchmal hören sie etwas per Zuruf, das andere Mal lesen Sie etwas in der Tageszeitung oder in einem Nachrichtenblatt / Amtsblatt. Meistens findet man über die Google-Suche interessante Immobilienangebote. Jetzt gilt es. Die Immobilie gefällt, man nimmt Kontakt auf.

Auf was soll man jetzt achten? Man sollte sich die Lage der Immobilie sehr genau ansehen. Welche Immobilien stehen im Umfeld? Gibt es hier Störungen durch Lärm, Geruch, Betriebsgeräusche? Wer wohnt in diesem Gebiet? Welche Läden, Schulen, Kindergärten, Ärzte und Apotheken gibt es in der Nähe. Kann man alles fußläufig erreichen oder benötigt man ein Auto, um von A nach B zu gelangen? Wie weit ist es von dort zur Arbeit, wie lange wird man fahren? Gibt es öffentliche Verkehrsmittel?
In welcher Himmelsrichtung steht die Immobilie? Sind in dem Gebiet Probleme wegen Grundwasser, Schadstoffen oder sonstige Problematiken bekannt?

Empfehlenswert ist es, die Immobilie zu verschiedenen Zeiten anzufahren, um eine eventuelle Lärmentwicklung zu testen. Nach diesem Grundstückstest werden schon einige Immobilien ausscheiden.

Wenn sich eine Wunschimmobilie herauskristallisiert, kommt nun der nächste Check. Die Unterlagen. Welche Unterlagen stellt man Ihnen zur Verfügung? Ist alles dabei, falls Sie bei einer Zweitbesichtigung einen Baugutachter mitbringen, der das Haus gründlich prüft.

Kaufberatung Haus: Welche Unterlagen will der Gutachter sehen und prüfen?
Er will den Energieausweis und die letzten 3 Heizkostenabrechnungen sehen. Dann schaut er auf den Lageplan und die bemaßten Grundrisse, Querschnitte und Ansichten vom Haus. Er prüft die Baubeschreibung und wirft einen Blick auf die erteilen Baugenehmigungen, um eventuelle Abweichungen festzustellen. Die Wohnflächenberechnung wird er stichprobenartig vor Ort mit einem Lasergerät prüfen. Ganz besonders interessiert sich der Immobiliengutachter für die Grundbuchauszüge mit all ihren Eintragungen. Er möchte eine Auflistung der monatlichen Nebenkosten für das Haus sehen und eine Auflistung von erfolgten Renovierungen in den letzten 10 Jahren. Den Sachverständigen interessiert auch der aktuelle Feuerstättenbescheid vom Schornsteinfeger und der Entwässerungsplan der Immobilie sowie das Verkaufsexposé.

Nur selten gelingt es Kaufinteressenten, alle Unterlagen für einen Begutachtungstermin zu organisieren. Fehlen zahlreiche Unterlagen sollte man besonders vorsichtig sein und alles genau hinterfragen. Der Gutachter liest gern vor einem Begutachtungstermin die von ihnen zusammengetragenen Unterlagen durch. Er kommt dann topp eingestellt zur Immobilie und kann sich dort voll auf die Bausubstanz und alle wesentlichen Merkmale konzentrieren.

Nun kommt der dritte Check auf Sie zu: die Erstbesichtigung der Immobilie. Wie sieht der Garten aus? Ist er gepflegt? Wie sieht das Haus aus? Sind Mängel und Schäden sichtbar? Wie hoch ist der Instandhaltungsrückstand? Kann man das eine oder andere baulich verändern? Was muss sofort in Angriff genommen werden, was hat noch Zeit? Was kommt auf jeden Fall in den nächsten Jahren? Wie ist die Feuchtigkeit im Haus zu bewerten? Was muss man hierfür zurücklegen?

Nun steht eine Kaufberatung Haus an. Unser seit 32 Jahren tätiger Baugutachter hat selbst geplant, gebaut, renoviert und saniert und kennt sich daher bestens rund um eine Immobilie aus. Zum Termin bringt er seinen Koffer mit und kann, wenn es erforderlich wird, die verschiedensten Prüfungen vor Ort ausführen. Raum für Raum wird er die Immobilie mit Ihnen begehen und die Bausubstanz begutachten. Sie können im Verlauf der Begehung all Ihre Fragen zur Immobilie stellen. Sorgfältig dokumentiert der Baugutachter viele Details, aus denen er dann am nächsten Tag entweder einen detaillierten Prüfbericht zur Immobilie verfassen wird oder ein Verkehrswertgutachten ausarbeiten wird. Das Ergebnis erhalten die Kaufinteressenten dann spätestens nach 2 Tagen.

Kaufberatung Haus

Kaufberater Haus GESUCHT? WIR ARBEITEN AUCH SAMSTAGS FÜR SIE.

Immobiliencheck, Immobilienbewertung und Wertgutachten von Haus und Wohnung in den Postleitzahlgebieten PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69.

Home
Unsere Bürozeiten

Wertgutachten Mainz Wiesbaden
Wertgutachten Nieder-Olm
Wertgutachten Bingen am Rhein
Wertgutachten Budenheim
Wertgutachter gesucht

Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus
Impressum

Wochenrückblick 30

Wochenrückblick 30. Kalenderwoche 2017.

Immobiliengutachter Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Darmstadt.

Wochenrückblick 30. Ausgabe.
Montag.
Unsere Homepage liegt auf Servern eines großen Providers. Wir gingen bislang davon aus, dass unsere Seiten 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr erreichbar sind. Dies war ein Trugschluss. Bedingt durch Angriffe Fremder auf Server, blockieren diese. Alle dort gespeicherten Webseiten sind dann in solchen Momenten nicht erreichbar. Wir haben daher unsere Präsentationen im Internet weit gestreut und in bei Google My Business eine Visitenkarte fürs Internet erstellt. Somit sind wir beim Ausfall der Homepage, der leider immer öfter vorkommt und wie man liest, viele Provider betrifft,  über Social Media erreichbar. Am Montag fand die Besichtigung einer Villa in Mainz-Gonsenheim statt. Hier soll ein Wertgutachten erstellt werden. Am Abend wurde in Alzey-Weinheim ein Haus für einen geplanten Hauskauf begutachtet.

Dienstag.
Überarbeitung unserer Kundenlisten, die eine Wunschimmobilie in Mainz, Wiesbaden, dem Hochtaunus und in Rheinhessen sowie dem Nahegebiet rund um Bad Kreuznach suchen. Leider gibt es mehr Kaufinteressenten als Immobilienangebote. Wir haben für jeden Kaufinteressenten ein Anforderungsprofil seiner Wunschimmobilie erstellt. Wir sind gespannt, wie viele Hausbesitzer und Wohnungsbesitzer sich bei uns auf die Immobiliengesuche melden.

Mittwoch.
Immobilienbewertung und Immobiliencheck in Mainz-Hechtsheim.  Ein Seniorenehepaar benötigt den Wert des Hauses für die Übertragung ihrer Immobilie an eines der Kinder. In Darmstadt wurde eine Wohnung besichtigt um ein Ertragswertgutachten zu erstellen. Die erforderlichen Unterlagen waren vollständig vor Ort einsehbar.

Donnerstag.
Wertermittlung in Kirchheimbolanden. Die Erstellung von einem Wertgutachten war für den geplanten Kauf des Hauses beauftragt worden. Das Haus war vermietet und zum Zeitpunkt der Begehung leerstehend. Der Kaufinteressent wollte sicher gehen, dass die Bausubstanz in Ordnung ist und der geforderte Kaufpreis passt. Da Baumängel feststellbar waren und ein recht hoher Instandsetzungsbedarf rund um die Immobilie vorhanden war, konnte der Kaufpreis nachvollziehbar korrigiert werden.

Freitag.
Begutachtung von einem Reihenmittelhaus in Wiesbaden Klarenthal. Das Seniorenehepaar sucht eine seniorengerechte Wohnung mit Balkon in Wiesbaden und benötigt daher den aktuellen Marktwert der Immobilie. Da das Haus gut instand gehalten wurde und die Lage ansprechend war, kam ein passgenauer Verkehrswert für dieses Gebiet zustande.

Samstag.
Wertermittlung Haus in Neu-Bamberg und anschließend Begutachtung Haus in Ober-Mörlen zur Erstellung von einem Verkehrswertgutachten.

Wochenrückblick 30

Ende Wochenrückblick 30. Bis zum nächsten Mal.

Wertgutachter gesucht? Wir arbeiten auch samstags für Sie.

Immobilienbewertung und Wertgutachten von Haus und Wohnung in den Postleitzahlgebieten PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69. Wertermittlung Rheinhessen-Rheingau-Taunus-Pfalz-Wetterau-Rhein-Main-Neckar-Odenwald, Falkenstein, Klein-Winternheim, Nieder-Olm, Saulheim, Saulheim, Schmitten, Sulzheim, Wörrstadt, Zell im Zellertal, Zwingenberg.

Home
Unsere Bürozeiten

Wertgutachten Mainz Wiesbaden
Wertgutachten Nieder-Olm
Wertgutachten Bingen am Rhein
Wertgutachten Budenheim
Wertgutachter gesucht

Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus
Impressum

Homepage nicht erreichbar

Homepage nicht erreichbar? Was ist passiert?

Ihre Homepage ist nicht erreichbar. Diese Nachricht erhalten wir seit Monaten. Homepage nicht erreichbar? Haben wir etwas falsch gemacht? Zunächst werden alle Rechner, Tabletts und Smartphones überprüft und die Seiten. Kein Fehler ist zu finden.

24 Stunden rund um die Uhr an 365 Tagen soll die Firmenhomepage erreichbar sein. Der Provider wirbt in Funk, Fernsehen und im Internet. Statt dessen erreichen uns folgende Fehlermeldungen: Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung und „Diese Seite ist nicht erreichbar“ oder „Internal Server Error“.

Beim Provider nachgefragt erhalten wir die Antwort: Seit Monaten werden die Homepage-Server aus einem Botnetz attackiert. Sie blockieren dann und alle Homepages sind in diesem Zeitraum nicht erreichbar.

Wenn man sich als Firma auf seine Homepage verlässt, kann einen das Kopf und Kragen kosten, da man ohne eigenes Verschulden nicht mehr erreichbar ist. Wir haben so etwas nicht für möglich gehalten, da unsere Seiten bei einem Provider liegen, den alle Menschen kennen. Monatelang bekommt man das Problem nicht in den Griff. Viele Kunden wandern von diesem Provider ab. Doch Achtung: Andere Provider werden genauso angegriffen und haben ähnliche Probleme.

Was muss man als Firma tun? Richtig. Sich in zahlreichen Portalen im Internet eintragen und Informationen posten. Wir tun dies auf Google Plus, über Twitter, LinkedIn und Xing.

Zum Glück werden diese Einträge von Google erkannt, gelistet und gut gefunden.

Hat Google die bessere Hardware? Die Suchmaschine läuft ja immer, rund um die Uhr. Tag für Tag, Jahr für Jahr.
Warum stürzen die Server unserer deutschen Provider so häufig ab?
Warum bekommt man die Probleme nicht in den Griff?
Warum klärt man die Kunden nicht auf?

Bekommen wir, wenn alles überstanden ist und die Server wieder stabil laufen eine Gutschrift? Wer entschädigt uns für die entgangenen Kunden, die uns nicht erreichen konnten? Selbst auf dem Smartphone war unsere Homepage am Donnerstag phasenweise nicht erreichbar.

Fazit: Die Technik hat uns alle fest im Griff. Solange sie funktioniert ist alles gut, es kann aber jederzeit zu Ausfällen durch bösartige Attacken wie oben beschrieben, kommen. Hierfür muss man gewappnet sein und Alternativen haben um normal weiterarbeiten zu können. Wer nicht im Social Media aktiv ist und für seine Firma wirbt, der stirbt.
Homepage nicht erreichbar

Home
Unsere Öffnungszeiten

Wertgutachten Mainz Wiesbaden
Wertgutachten Nieder-Olm
Wertgutachten Bingen am Rhein
Wertgutachten Budenheim
Wertgutachter gesucht

Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus
Impressum

Wochenrückblick 29

Wochenrückblick 29. Kalenderwoche 2017.

Immobiliengutachter Rheinhessen-Rheingau-Taunus-Pfalz-Wetterau-Rhein-Main-Neckar-Odenwald – Wochenrückblick 29. Ausgabe.

Montag war der Gutachter Hauskauf gefragt. In Winnweiler haben wir für Kaufinteressenten ein Haus Baujahr 1970 begutachtet und eine Wertermittlung vom Haus ausgeführt. Ein hoher Instandsetzungsbedarf war hierbei festzustellen. Einige Punkte müssen sofort in Angriff genommen werden, einige in 5 Jahren und andere kommen spätestens in 10 Jahren. Ein günstiger Einstiegspreis war daher wichtig für die Interessenten. Der Verkäufer hatte jedoch andere Vorstellungen, der Kauf kam nicht zustande.

Dienstag war unser Immobiliengutachter in Wiesbaden. Hier galt es eine Villa aus 1920 zu begutachten und ein detailliertes Wertgutachten zu erstellen. Die Bausubstanz war sehr gepflegt, ein angemessener Verkehrswert wurde berechnet. Dieser deckt sich mit den aktuellen Marktpreisen von Wiesbaden.

Mittwoch.
Immobilienbewertung in Mainz-Gonsenheim. Ein Seniorenehepaar wollte von einem Bausachverständigen eine Wohnung vor dem Kauf begutachten lassen. Hier war auch die seniorengerechte Bauausführung zu prüfen. Die Wohnung war gepflegt und gut ausgestattet. Das Gemeinschaftseigentum war stark renovierungsbedürftig. Da auch die Tiefgarage zu sanieren ist, käme neben dem Kaufpreis bald, anhand der Wohnungsanteile, eine erhebliche Umlage für die Sanierung zusammen.

Donnerstag. Wertermittlung in Bad Nauheim. Die Immobilienpreise in der Kurstadt sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Das zu begutachtende Haus mit 2 Garagen war erst vor 2 Jahren kernsaniert worden. Im Wertgutachten hat sich dies positiv bemerkbar gemacht. Es zahlt sich immer noch aus, eine Immobilie regelmäßig zu pflegen und instand zu setzen. Ein Haus in Ober-Mörlen aus dem gleichen Baujahr war wegen Baumängeln und hohem Renovierungsstau deutlich weniger wert.

Freitag.
Ertragswert Wohnung Bad Kreuznach. In zentraler Lage war eine 3 Zimmer Wohnung zu begutachten, um den Wert der Wohnung zu ermitteln. Unser Immobiliengutachter prüfte im Verlauf der Begehung die ausgewiesene Wohnfläche. Der angebotene Kaufpreis war ein Liebhaberpreis. Er konnte korrigiert werden. Am Nachmittag besichtigte unser Baugutachter ein Haus in Königstein im Taunus.
Hier war der Wert der Immobilie wegen einer Scheidung zu ermitteln.

Samstag.
Wertermittlung Haus in Oberursel und anschließend Begutachtung Haus in Bad Homburg vor der Höhe zur Erstellung von einem Verkehrswertgutachten.

Ein Haus war an einem Steilhang gelegen. Hier hatte man kein Bodengutachten eingeholt. Ein nasser Keller und massive Risse waren die Folge. Bei einem anderen Haus waren die Elektroleitungen im Querschnitt zu gering dimensioniert und der Schornstein zu sanieren, siehe Bild.
Wochenrückblick 29

Ende Wochenrückblick 29. Bis zum nächsten Mal.

Immobiliengutachter gesucht? Wir arbeiten auch samstags für Sie.

Immobilienbewertung und Wertgutachten von Haus und Wohnung in den Postleitzahlgebieten: PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69. Wertermittlung Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Assmannshausen, Bad Schwalbach, Bad Münster am Stein, Bad Soden am Taunus, Bretzenheim, Cochem an der Mosel, Darmstadt, Drais, Ebernburg, Ebersheim, Eltville am Rhein, Gonsenheim, Groß-Gerau, Martinsthal.

Home
Unsere Öffnungszeiten

Wertgutachten Mainz Wiesbaden
Wertgutachten Nieder-Olm
Wertgutachten Bingen am Rhein
Wertgutachten Budenheim
Wertgutachter gesucht

Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus
Impressum

Wochenrückblick 28

Wochenrückblick 28. Kalenderwoche 2017.

Immobiliengutachter Rheinhessen-Rheingau-Taunus-Pfalz-Wetterau-Rhein-Main-Neckar-Odenwald.

Wochenrückblick 28. Ausgabe.
Montag .
Verkauf Elternhaus Wiesbaden. Ein Elternhaus in Wiesbaden soll verkauft werden. Nach Zusammenstellung aller Unterlagen und der Besichtigung von Haus und Garten, kann das Wertgutachten vom Haus in Wiesbaden erstellt werden. Bedingt durch die gute Lage von Wiesbaden kam ein stattlicher Wert im Verkehrswertgutachten zustande.

Dienstag war der Immobiliengutachter Frankfurt gefragt.
Gutachter Hauskauf. Wertermittlung Haus Frankfurt am Main. In guter Lage galt es vor einem Kauf, ein Haus Baujahr 1982 zu begutachten. Da einige Unterlagen fehlten wurde die Bausubstanz vom Keller bis zum Dach genau untersucht und dokumentiert. Es wurde ein großer Instandsetzungsbedarf festgestellt und die zu erwartenden Renovierungskosten berechnet. Zielsetzung war die Zeitschiene, sofort, in 5 Jahren und spätestens in 10 Jahren.

Mittwoch.
Wert Villa Bad Kreuznach. Mittwoch ging es in die Kurstadt Bad Kreuznach und anschließend nach Bingen am Rhein weiter.
In Bad Kreuznach sollte der Wert einer Villa an der Nahe liegend ermittelt werden. Im detaillierten Wertgutachten sollte der aktuelle Marktwert berechnet werden. Die Senioren planen den nächsten Lebensabschnitt in anderen Räumlichkeiten. Sie möchten, dass unser Gutachter die Immobilie zum Verkauf anbietet.

Gutachten Wohnung Bingen. In Bingen war eine Wohnung nahe dem Rochusberg zu begutachten. Hier mussten erst einmal alle Akten eingesehen werden, wie die Teilungserklärung, das Grundbuch, Eigentümerprotokolle und auch ein Gutachten. Hier kam es einmal zu einem großen Wasserschaden, der begutachtet wurde.
Von der Wohnung aus hatte man vom Balkon einen herrlichen Fernblick. Da hier eine gute Instandhaltung festzustellen war, lag der Ertragswert in der ortsüblichen Preislage. Die Wohnung hat eine gute Wertsteigerung seit dem Kauf erzielt.

Donnerstag. Bausachverständiger Mainz im Einsatz.
Wertgutachten und Immobilienbewertung Mainz. Donnerstag stand ein Wertgutachten in Mainz an. Hier ging es darum, dass zwei Senioren zu Lebzeiten ihr Erbe geregelt haben wollten. Ein Kind hatte alles erreicht und lebt im eigenen Haus, das andere wohnt zur Miete und hat die Absicht bekundet das Elternhaus zu übernehmen. Es musste daher ein detailliertes Wertgutachten erstellt werden, damit ein Kind entsprechend des ermittelten Marktwertes ausbezahlt werden konnte.

Freitag.
Ertragswert Wohnung Heidelberg. Am Freitag war eine Wohnung in Heidelberg zu begutachten, die ein junges Paar kaufen wollte. Heidelberg am Neckar hat bedingt durch seine traumhafte Lage auch traumhafte Immobilienpreise. Daher war es hier besonders wichtig aufgrund des Baujahres der Immobilie, die Bausubstanz genau zu prüfen. Bei einer Eigentümergemeinschaft können hier bei einer Sanierung erhebliche Summen auf die Erwerber zukommen, wenn beispielsweise die Tiefgarage von Grund auf saniert werden muss. Der Ertragswert der Wohnung in Heidelberg lag im aktuellen Rahmen für diesen Stadtteil.

Samstag.
Wertermittlung Haus. Am Samstag war in Wörrstadt ein Altbau für den Kauf zu prüfen. Wertermittlung Haus zur Prüfung des Verkaufspreises war hier die Beauftragung.

Ende Wochenrückblick 28. Bis zum nächsten Mal.

gutachter gesucht? Wir arbeiten auch samstags für Sie.

Wertgutachten Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Limburg, Bad Homburg, Oberursel, Bad Nauheim, Idstein, Bad Kreuznach, Bingen, Rüdesheim, Kaiserslautern, Alzey, Wörrstadt, Königstein, Kronberg, Heidelberg. Wertermittlung Haus und Wohnung in den Postleitzahlgebieten PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69

Wochenrückblick 28

Home

Wertgutachten Mainz Wiesbaden
Wertgutachten Nieder-Olm
Wertgutachten Bingen am Rhein
Wertgutachten Budenheim
Wertgutachter gesucht

Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus
Impressum

Wertgutachter gesucht

Wertgutachter gesucht in Mainz, Wiesbaden und Frankfurt.

Wertgutachter gesucht, trotz Ferienzeit? Seit Juni ist wieder eine verstärkte Nachfrage nach Wertgutachten in Mainz, Wiesbaden und Frankfurt am Main und den angrenzenden Vororten zu verzeichnen.

Die einen Interessenten informieren sich erst einmal über den Ablauf einer Begutachtung, andere erkundigen sich nach den Unterlagen, die sie für die Bewertung ihrer Immobilie zusammenstellen müssen. Unterlagen Wertgutachten

Was kostet denn ein Wertgutachten? Dies will fast jeder wissen. Die Kosten richten sich nach dem Wert der Immobilie. Gutachter Kosten Wertgutachten.

In einigen Fällen muss man den Wert einer Immobilie wegen einer Erbangelegenheit ermitteln. In anderen Fällen liegt ein Scheidungsfall an und der aktuelle Marktwert muss ermittelt werden.

Manchmal möchte ein Kind das Elternhaus noch zu Lebzeiten der Eltern übernehmen. Hier muss der Wert berechnet werden, weil Geschwister oder Verwandte ausgezahlt werden sollen.

Wertgutachter gesucht? Die Mehrzahl unserer Kunden für ein Wertgutachten sind Senioren der Gruppe 50 Plus. Sie möchten sich für einen weiteren Lebensabschnitt räumlich verändern und ihre Immobilie verkaufen. Hierfür benötigen sie ein detailliertes Wertgutachten. Oft haben wir aus anderen Begutachtungen sogar die passenden Interessenten für ihre Immobilie.

In Bad Kreuznach haben wir für eine Familie ein Wertgutachten erstellt. Hier haben die Eltern ihr Haus in 2 Wohnungen aufgeteilt und dies im Grundbuch auch so verankert. Eine Wohnung übernahm die Tochter im Haus, die andere Wohnung die Eltern.

Für die Ausarbeitung eines Wertgutachtens muss man einen ganzen Tag einplanen. Sehr viele Punkte müssen in das Gutachten einfließen, siehe ein Muster-Inhaltsverzeichnis. Insgesamt hat man 2 bis 3 Tage inklusive des Ortstermins für eine detaillierte Ausarbeitung zu tun.

Wertgutachter gesucht? Wir arbeiten auch samstags.

Wertgutachten Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Limburg, Bad Homburg, Oberursel, Bad Nauheim, Idstein, Bad Kreuznach, Bingen, Rüdesheim, Kaiserslautern, Alzey, Wörrstadt, Königstein, Kronberg, Heidelberg. Wertermittlung in den Postleitzahlgebieten
PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69

Wertgutachter gesucht

Home

Wertgutachten Mainz Wiesbaden
Wertgutachten Nieder-Olm
Wertgutachten Bingen am Rhein
Wertgutachten Budenheim

Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus
Impressum

Unterlagen Wertgutachten

Unterlagen Wertgutachten? Was wird alles zur Bewertung von Haus und Wohnung benötigt?

Unterlagen Wertgutachten. Was brauchen wir alles für eine Bewertung unserer Immobilie? Dies werden wir oft am Telefon gefragt. Die Anrufe erreichen uns aus den Gebieten Rheinhessen, dem Rheingau,dem Taunus und Hochtaunus, der Pfalz, aus der Wetterau, dem Rhein-Main-Neckar-Gebiet, dem Hunsrück und Soonwald, dem Mosel-Gebiet und dem Odenwald.

Die meisten Anrufe wegen einem detaillierten Wertgutachten kommen aus den Städten Mainz, Wiesbaden, Frankfurt am Main, Bad Homburg, Oberursel, Bad Nauheim, Kronberg, Königstein, Bingen am Rhein, Nieder-Olm, Bad Kreuznach, Wörrstadt, Alzey, Heidelberg und Budenheim am Rhein.

Es sind Anrufe aus den Postleitzahlgebieten PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69.

Eine Gruppe von Anrufern, die wegen Unterlagen Wertgutachten nachfragen, sind Kaufinteressenten. Ihre Bank fordert für die Finanzierung eine Bewertung der Immobilie von einem Bausachverständigen.

Die andere Gruppe sind Erbengemeinschaften, die den Wert der Immobilie von einem Gutachter berechnen lassen wollen.

In anderen Fällen muss eine Immobilie wegen Umzugs in ein Heim verkauft und die Immobilie vorher bewertet werden.

Eine große Gruppe stellt die Generation 50 Plus und älter dar. Diese plant einen weiteren Lebensabschnitt. Dieser sieht eine Verkleinerung der Immobilie vor, um mehr Zeit für Hobbies zu gewinnen und sich körperlich zu entlasten. Diese Gruppe will von unserem Immobiliengutachter wissen: Was ist mein Haus wert?

Alle Gruppen stellen am Telefon außer der Frage nach dem Wert, die Frage Unterlagen Wertgutachten – was brauchen sie alles für die Wertfeststellung? Wir haben hierfür eine Checkliste im PDF-Format zusammengestellt: Unterlagen Wertgutachten

Wir berechnen den Wert Ihrer Immobilie und erstellen ein detailliertes Wertgutachten Mainz – Wiesbaden und in den von uns aufgelisteten Postleitzahlgebieten.

Sie erhalten von uns das Wertgutachten zum Festpreis.

Wir freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf.
Unterlagen Wertgutachten

Home

Wertgutachten Mainz Wiesbaden
Wertgutachten Nieder-Olm
Wertgutachten Bingen am Rhein
Wertgutachten Budenheim
Gutachter Kosten Wertgutachten
Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus
Impressum

Parks und Gärten

Parks und Gärten im Sommer besuchen.

Es lohnt sich jetzt Parks und Gärten zu besuchen. Die Rosen stehen voll in Blüte. Zahlreiche Pflanzen blühen.

Wo gibt es sehenswerte Parkanlagen? In München der Nymphenburger Park. Ein Schloss und eine tolle Gartenanlage erwarten sie: Schloss Nymphenburg

Preußische Schlösser und Gärten in Berlin-Brandenburg finden Sie hier:
Neuer Garten Potsdam

Hamburg hat natürlich auch viel zu bieten. Hier lohnt ein Spaziergang durch den Pflanzen und Blumen Grüngürtel.

Am Bodensee empfiehlt sich ein Tagesausflug auf die Insel Mainau. Hier finden Sie weitere Informationen über die Blumeninsel.

Zwischen Dessau und Wörlitz liegt eine UNESCO-Weltkulturerbe Landschaft mit 7 Parkanlagen. Info: Gartenreich

In Frankfurt am Main im Bundesland Hessen ist der Palmengarten sehr sehenswert. Hier gibt es eine Pflanzenvielfalt aus vielen Ländern dieser Erde zu bestaunen.
Palmengarten Frankfurt

Die Hessische Landeshauptstadt Wiesbaden hat viele Grünanlagen und Parks.

Der Botanische Garten von Karlsruhe kann sich ebenfalls sehen lassen.

In Wikipedia findet man eine Abhandlung über Parks.

Mainz hat sogar einen eigenen Rosengarten.

Parks und Gärten dienen zur Erholung und zur Entspannung. Bringen Sie viel Zeit und Ihren Fotoapparat für schöne Erinnerungsbilder mit. Natürlich spielt das Wetter bei so einer Begehung mit eine entscheidende Rolle. Ist es zu heiß, macht der Besuch von Gewächshäusern keinen Spaß. Hat es gerade heftig geregnet, sind viele Blüten geschlossen oder abgefallen.

Danke an alle Gärtnerinnen und Gärtner, die unsere schönen Parks und Gartenanlagen in Schuss halten und pflegen.

Die Begehung von Parks und Gärten kann zu allen Jahreszeiten stattfinden, da immer etwas blüht oder zu betrachten ist. Jeder Jahreszeit hat Ihre Vorzüge.

Kennt jemand noch andere sehenswerte Gartenanlagen und Parks in Deutschland?
Hat jemand spezielle Tipps, was man sich in einem bestimmten Park auf keinen Fall entgehen lassen sollte? Wenn ja, dann nehme ich gern Ihre Tipps und Anregungen hier gerne auf.
Parks und Gärten

Home
Impressum
Ratgeber Senioren
Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus

Wertgutachten Mainz – Wiesbaden

Wertgutachten Mainz – Wiesbaden. Gutachter gesucht?

Immobilienbewertung – Wertgutachten Mainz – Wiesbaden. Wie gehen wir als Immobiliengutachter ein Wertgutachten speziell in Mainz – Wiesbaden an? Zunächst werden uns von den Eigentümern zahlreiche Unterlagen zur Verfügung gestellt. Nach Durchsicht haben wir einen Einblick in die Immobilie und können weitere Informationen zum Standort einholen.

Vor Ort sehen wir uns erst einmal das Umfeld rund um die Immobilie an. Was stehen hier für Immobilien? Welchen Eindruck hat der Gutachter von der Lage? Wie ist die Verkehrsanbindung? Sind Flugzeuge zu sehen und zu hören? Straßenlärm, Lärm von der Bahn, Straßenbahn oder Bussen? Lärm von einem nahe liegenden Gewerbebetrieb? Gerüche? Insekten?

Jetzt interessiert den Bausachverständigen die Nähe von Ärzten, einer Apotheke, Schulen, Kindergarten und Geschäften. Sind sie fußläufig erreichbar oder braucht man zum Bewohnen der Immobilie auf jeden Fall ein Auto? Wie weit ist es zu Fuß bis zum Bus oder der Bahn?

In welcher Himmelsrichtung steht das Haus auf dem Grundstück? Wie sind hier die aktuellen Verkaufspreise, Mietpreise und Grundstückspreise? Zu welchen Preisen wurden andere Immobilien aktuell in der Nähe verkauft?

Nun kommt der erste Blick auf das Grundstück. Gepflegter oder ungepflegter Garten? Bewohntes oder unbewohntes Haus? Eigengenutzt oder vermietet? Alter des Hauses? Sind aufgrund des Alters der Immobilie Mängel und Schadstoffe vorhanden? Was wird deren Beseitigung kosten? Wer kann das machen? Rechnet sich das überhaupt?

Rund ums Haus führt der Baugutachter eine detaillierte Bestandsanalyse aus und dokumentiert diese im Wertgutachten Mainz – Wiesbaden. Wurde das Haus regelmäßig instand gehalten oder ist ein großer Instandsetzungsbedarf vorhanden? Wie wirkt sich dies auf den Wert der Immobilie aus?

Je detaillierter man all diese Fragen untersucht, je genauer und realistischer kann man den Verkehrswert im Wertgutachten Mainz – Wiesbaden bestimmen.

Der Gutachter bereitet sich einen Tag vor der Begehung intensiv auf die Begehung eines Hauses vor. Er studiert die Grundrisse, den Querschnitt, den Lageplan, die Wohnflächenberechnung, die Grundbuchauszüge, den Energieausweis, bei einer Wohnung auch die Teilungserklärung und Eigentümerprotokolle. Wie viel Öl oder Gas hat das Haus in den letzten 3 Jahren durchschnittlich verbraucht? Es werden die monatlichen Nebenkosten geprüft und vieles mehr.

Am nächsten Tag erfolgt dann die Begehung und am dritten Tag die detaillierte Ausarbeitung. Die Fertigstellung vom Wertgutachten Mainz – Wiesbaden erfolgt ein bis zwei Tage nach der Begehung. Es wird dem Auftraggeber dann am späten Abend per PDF-Datei gesendet.

Der Immobiliengutachter setzt sich auch mit der Stadt auseinander. Größe, Infrastruktur, Gewerbe, Lage. Die Vielzahl der untersuchten Punkte führt zu einem realistischen Marktwert der Immobilie.

Für Senioren sind wir bei der Bewertung von Immobilien und Erstellung von Wertgutachten Mainz –Wiesbaden sehr aktiv. Sie wollen den Wert Ihres Hauses oder ihrer Eigentumswohnung wissen, um sich über eine altersgerechte Immobilie zu informieren.

Viele Senioren haben Angst Ihre vertraute Umgebung zu verlassen, auch im Hinblick auf die Immobilie. Viele Baufirmen kaufen Grundstücke von Senioren auf und reißen die Häuser für einen Neubau ab. Einigen ist das egal aber die Mehrzahl der Senioren wünscht sich die Übernahme Ihrer gepflegten Immobilie durch eine junge Familie.

In einigen Fällen konnten wir nach der Bewertung der Immobilie den Senioren direkt ein passendes Paar zum Kauf ihrer Immobilie empfehlen. Als Immobiliengutachter untersuchen wir täglich Häuser. In einigen Fällen raten wir vom Kauf ab. Diese Kunden suchen weiterhin ein Haus und sind meist froh wenn Sie von Senioren ein Haus erwerben können, auch wenn einiges rund ums Haus erledigt werden muss.

Wenn auch Sie den Wert Ihrer Immobilie wissen möchten, erstellen wir Ihnen gern ein detailliertes Wertgutachten Mainz – Wiesbaden und in den von uns aufgelisteten Postleitzahlgebieten.

Sie erhalten von uns das Verkehrswertgutachten zum Festpreis.

In den seltensten Fällen sind alle Unterlagen vom Haus und der Wohnung vorhanden. Wir helfen Ihnen dann bei der Zusammenstellung.

Wir freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf.
Wertgutachten Mainz - Wiesbaden

Home
Impressum
Gutachter Kosten Wertgutachten
Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbetreuung für Senioren
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Wertermittlung Immobilie
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus

Elternhaus verkaufen

Elternhaus verkaufen – das Haus voller Erinnerungen.

Elternhaus verkaufen? In den letzten Jahren haben wir den Verkauf vom Elternhaus mehrfach betreut. Oft wird ein Elternteil ein Pflegefall und das Elternhaus muss verkauft werden, um die Pflegekosten zu bezahlen.

Was ist mein Elternhaus noch wert? Diese Frage stellt man uns oft. Zunächst gilt es als Gutachter erst einmal den Bestand aufzunehmen und den Zustand der Immobilie zu dokumentieren und daraus den Wert der Immobilie in einem Wertgutachten zu berechnen. Im Rhein-Main Gebiet rund um Mainz und Wiesbaden hilft der Verkauf vom Elternhaus, wenn es keinen anderen Weg mehr gibt, meist viel.

Eine wichtige Frage die man sich stellen muss lautet: Wie viel Jahre Pflege lassen sich durch den Verkauf vom Elternhaus finanzieren? Die Beantwortung der Frage hängt mit der Lage der Immobilie zusammen. Sind die Immobilienpreise in dem Gebiet niedrig, reicht das Geld meist nur 3,8 Jahre für die Pflegekosten im Heim. In guten Lagen wie dem Rhein-Main Gebiet kann man durchaus durch den Verkauf vom Elternhaus, 10 bis 20 Jahre Pflegekosten im Heim finanzieren.

Die Statistik zeigt leider traurige Werte auf. Circa 46 Prozent der Bevölkerung leben in Regionen, in denen der Immobilienwert und der Verkaufswert eines Einfamilienhauses die Pflegekosten in einem Heim nicht einmal mehr für zehn Jahre abdecken.

Das Elternhaus zu verkaufen fällt vielen Kindern nicht leicht. Viele schöne Erinnerungen hängen an diesem Haus. In anderen Fällen erben Kinder ein Elternhaus. Es stellen sich dann verschiedene Fragen. Soll man das Haus renovieren? Was muss alles gemacht werden? Was kostet die Renovierung? Was ist das Haus überhaupt wert? Sollen wir es vermieten, verkaufen oder wird eines der Kinder das Haus von Oma und Opa übernehmen?

Oft muss ein Immobilienwert auch ermittelt werden, wenn Eltern zu Lebzeiten das Haus an ein Kind verkaufen möchten. Der Wert muss dann in einem Wertgutachten ermittelt werden. In vielen Fällen lassen sich die Eltern dann im Grundbuch ein lebenslanges Wohnrecht eintragen.

Andere Eltern verschenken zu Lebzeiten ihr Haus an ein Kind. Auch hier muss der Wert ermittelt werden, weil es Freibeträge für eine Schenkung gibt.

Wir haben die vielfältigsten Möglichkeiten erlebt und können Ihnen mit einer Bewertung der Immobilie in einem Wertgutachten und beim Verkauf der Immobilie helfen.

Wir helfen Ihnen gern bei der Bewertung vom Elternhaus. Sie erreichen uns per Mail unter Kontakt oder auf dem Festnetz unter der 06732 8555 oder Mobil auf dem Handy unter der 0157 777 399 82.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Elternhaus verkaufen
Home
Impressum
Fragen beim Hauskauf
Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbewertung Online
Wertermittlung Immobilie
Immobilienbetreuung für Senioren
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus

Fragen beim Hauskauf

Fragen beim Hauskauf? Welche wichtigen Fragen sind generell zu klären?

Fragen beim Hauskauf? Aus Sicht des Bausachverständigen sind folgende Fragen beim Hauskauf zu stellen. Diese sollten schriftlich beantwortet werden.

A. Gab oder gibt es im und am Haus Feuchtigkeitsprobleme? Sind Nachbesserungen erfolgt?
B. Probleme mit Rissen und Rissbildungen? Wo sind Risse vorhanden?
C. Hat es einen Schimmelbefall in der Immobilie gegeben?
D. Gibt es Lärmbelästigungen im Umfeld der Immobilie?
E. Sind Schadstoffe im Haus oder auf dem Grundstück bekannt?

E. Liegt eine Baugenehmigung für die gesamte Immobilie vor?
F. Liegt ein Bebauungsplan vor?
G. Liegt der Entwässerungsplan vor?
H. Liegen Gutachten wegen Bauschäden vor? Baumängeln? Wurden die Schäden behoben?
I. Liegen verdeckte Mängel rund um die Immobilie vor? (Der Verkäufer muss alle ihm bekannten Mängel am Grundstück, dem Haus und den Nebengebäuden offenlegen.)
J. Liegen Wertgutachten oder Immobilienbewertungen vor?
K. Liegt ein Bodengutachten – Baugrundgutachten vor?
L. Liegt der Auszug aus dem Baulastenverzeichnis vor? Im Altlastenkataster sollten keine Hinweise auf Belastungen im Untergrund vom Grundstück stehen.

M. Gab oder gibt es wegen der Immobilie Rechtsstreitigkeiten?
N. Gab oder gibt es Probleme mit den Nachbarn?

O. Wie hoch sind die monatlichen Nebenkosten für die gesamte Immobilie? (Aufstellung)
P. Welche Wartungsverträge sind vorhanden?
Q. Gab oder gibt es Probleme mit der Heizung – Fußbodenheizung?
R. Warum wird die Immobilie verkauft?

Es reicht nicht ein Haus nur zu Begehen und wenig Fragen beim Hauskauf zu stellen. Die oben aufgelisteten Fragen sind sehr wichtig, weil dies Folgen nach dem Kauf für Sie haben könnte. Die Antworten auf die Fragen sollte man schriftlich bekommen.

Fragen sind ein Punkt bei der Prüfung einer Immobilie.
Ein weiterer Punkt sind die Unterlagen rund um die Immobilie.
Wesentliche Punkte sind die Prüfung von der Bausubstanz und vom Marktwert der Immobilie. Was ist die Immobilie wert? Was muss man sofort reinstecken? Was wird in naher Zukunft zu investieren sein? Was wird in spätestens 10 Jahren kommen? Mit welchen Renovierungskosten muss man rechnen?

Fragen beim Hauskauf? Wir helfen Ihnen gern bei der Prüfung der Fragen. Sie erreichen uns per Mail unter Kontakt oder auf dem Festnetz unter der 06732 8555 oder Mobil auf dem Handy unter der 0157 777 399 82.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Seit über 30 Jahren Ihr kompetenter Bausachverständiger für Immobilienberatung – Immobilienverkauf – Wertgutachten – Immobiliengutachter Rheinhessen-Rheingau-Taunus-Pfalz-Wetterau-Rhein-Main-Neckar-Odenwald. Mainz-Wiesbaden-Frankfurt-Bingen…
PLZ 55, 56, 60, 61, 63, 64, 65, 66, 67, 68 und PLZ 69.
Fragen beim Hauskauf
Home
Impressum
Elternhaus verkaufen
Immobilienverkauf im Alter
Immobilienbewertung Online
Wertermittlung Immobilie
Immobilienbetreuung für Senioren
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus

Immobilienverkauf im Alter

Immobilienverkauf im Alter in Mainz, Wiesbaden, dem Rheingau und Rheinhessen

Wir helfen und unterstützen Senioren beim Immobilienverkauf im Alter in Mainz, Wiesbaden dem Rheingau und Rheinhessen.
A. Bei der Zusammenstellung und Aufbereitung der Unterlagen.
B. Bei der Klärung der Frage: „Was ist mein Haus wert“ mit Erstellung eines Wertgutachtens.
C. Beim Finden einer seniorengerechten Immobilie.
D. Beim Verkauf der Immobilie

Zunächst gilt es Unterlagen zusammen zu tragen, die ein Käufer beim Erwerb benötigt.
Was sind das für Unterlagen?

Der Lageplan = amtlicher Katasterplan. Hier ist die Lage vom Haus eingezeichnet, wenn es amtlich vermessen wurde.
Die Wohnflächenberechnung finden Sie wie viele andere Unterlagen in der Baugenehmigung. Die Berechnung umbauter Raum.
Die Grundrisse und Querschnitte der Immobilie, am besten aus der Baugenehmigung. Pläne mit Maßen.

Ganz wichtig: Ein aktueller Grundbuchauszug vom Grundbuchamt.

Immobilienverkauf im Alter? Folgende Fragen interessieren einen Käufer:
Liegt die Immobilie im Wasserschutzgebiet oder im Umkreis davon?
Liegt ein amtlicher Bebauungsplan vor?
Wie steht die Behörde zu Erweiterungen, Anbauten, Umbauten, Sanierungen, Errichtung von Wohnungen? Gewerbeerlaubnissen?
Steht die Immobilie unter Denkmalschutz?

Für den Verkauf wird ein Energieausweis benötigt, sowie die Heizkostenabrechnungen der letzten 3 Jahre (im bewohnten Zustand)
Baubeschreibung der verwendeten Materialien aus der Baugenehmigung.
Die Baugenehmigung(en) Haus, Wohnungen, Wintergarten, Aufstockungen, Anbauten, Garagen
Der Entwässerungsplan Schmutzwasser und Regenwasser aus der Baugenehmigung.

Ein aktueller Feuerstätten-Bescheid vom Schornsteinfeger
Darf der Holzkamin/Kachelofen noch betrieben werden? Liegt hier die Erlaubnis vom Schornsteinfeger vor?

Das Baujahr vom Haus und den Nebengebäuden

Bei einem älteren Haus eine Auflistung von Renovierungen in den letzten 10 Jahren.
Vorlage von Reno-Abrechnungen. Wer hat was gemacht?
Zusammenstellung der monatlichen Nebenkosten
Ist das Haus bewohnt? Vermietet? Mieteinnahmen und Mietverträge

Ganz wichtige Fragen, die jeder Käufer stellt:
Gab es in und am Haus Feuchtigkeitsprobleme?
Probleme mit Rissen und Bodensetzungen?
Schimmelbefall?
Lärmbelästigungen?

Wurden Schadens- oder Versicherungsgutachten erstellt?
Sind Brandfälle bekannt?

Sind Blitzeinschläge bekannt?
Verfügt die Anlage über einen inneren und äußeren Blitzschutz?
(Im Haus und am Haus?) Fanden die Wartungen statt?

Gab es wegen der Immobilie irgendwelche Rechtsstreitigkeiten?
Rechtstreitigkeiten mit Nachbarn?

Gab es Kanalprobleme mit dem Abwasser, Regenwasser?
Rückstau im Haus?
Sonstige Schäden (teilweise auch verdeckt?)

Sind Schadstoffe im Haus bekannt?

Sind Altlasten und Baulasten auf dem Grundstück bekannt? (z.B. Tankanlage im Erdreich)
Auszug aus dem Baulastenverzeichnis beim Bauamt einholen.
Wurden Baugrundgutachten erstellt?
Nachweise der regelmäßigen Öl-Tankinspektion (TÜV, Dekra, Sachverständige)

Sind Schäden mit Nagetieren bekannt?

Schädlingsbefall wie Hausbock oder Holzwürmer?
Regnet es im Dach, an Dachfenstern oder um den Kamin herein?

Welche Wartungsverträge bestehen für die Immobilie?

Wo liegen die erforderlichen Revisionsschächte für den Abwasserkanal auf dem Grundstück? Sind alle Erschließungskosten bezahlt? Können hier in Zukunft Kosten kommen, weil im Ort der Kanal saniert wird?

Gibt es eine Bepflanzungssatzung für das Grundstück?
Dürfen Bäume ohne amtliche Erlaubnis gefällt werden?
Sind die Bäume in einem Baumkataster registriert?

Liegt die Immobilie in einem Funkloch?
Ist die Telefonie zu jeder Zeit gesichert? Funktioniert der Notruf rund um die Uhr?
Nein, bei Internet-Telefonie. Fällt der Router aus, ist das Netz weg.
Wie langsam/schnell ist das Internet?
Ist ein Kabel- oder Sat-Anschluss vorhanden.

Immobilienverkauf im Alter: Was kostet ein Wertgutachten? – Verkehrswertgutachten? – Ertragswertgutachten? Gutachter Kosten

Immobilienverkauf im Alter: UNSER GUTACHTER UND IMMOBILIEN SACHVERSTÄNDIGER KOMMT AUCH AN EINEM SAMSTAG ZU IHNEN NACH MAINZ, WIESBADEN, Rheinhessen und dem Rheingau

Immobilienverkauf im Alter? Sie erreichen uns per Mail unter Kontakt oder auf dem Festnetz unter der 06732 8555 oder Mobil auf dem Handy unter der 0157 777 399 82.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Immobilienverkauf im Alter

Home
Impressum
Elternhaus verkaufen
Fragen beim Hauskauf
Immobilienbewertung Online
Wertermittlung Immobilie
Immobilienbetreuung für Senioren
Immobiliensuche Mainz
Besuchen Sie uns auch auf Google Plus

Immobilienbewertung online

Immobilienbewertung online?

Eine App Immobilienbewertung online wurde vorgestellt. Als Bausachverständiger kann ich da nur den Kopf schütteln. Online kann man kein Haus bewerten, sondern nur eine grobe Schätzung vornehmen. Somit dürfte die App nur Immobilienschätzung online lauten.

Der Begriff Immobilienbewertung beinhaltet eine detaillierte Untersuchung des gesamten Immobilienumfeldes und er Bausubstanz vor Ort.

Was kann die App nicht?
Feststellen ob ein Grünalgenbefall an der gedämmten Fassade vorhanden ist,
ob die Heizungspumpe ein Leck hat,
ob die Installationen richtig gedämmt – isoliert sind,
ob Fenster klemmen, verfault und undicht sind,
ob Dachziegel defekt sind,
ob es im Dach reinregnet,
ob der Keller nass ist,
ob Schimmel vorhanden ist,
ob das Flachdach der Garage undicht ist,
der Garten ungepflegt ist,
eine lärmende Nachbarschaft vorhanden ist,
ob Risse im Haus vorhanden sind,
ob alle Unterlagen für einen Notarvertrag vorhanden sind,
ob der Öltank in Ordnung ist,
ob der Energieausweis stimmen kann,
ob Schadstoffe im Haus vorhanden sind und vieles mehr.

Die seriöse Wertermittlung und Immobilienbewertung kann nur vor Ort erfolgen. Unser Immobiliensachverständiger beantwortet Ihre Fragen: „Was ist mein Haus wert?“, „Wie hoch ist der Verkehrswert vom Haus?“. Detailliert untersucht er die Lage und das Umfeld der Immobilie, prüft die Bausubstanz und listet sichtbare Bauschäden und einen eventuellen Renovierungsbedarf in einem Wertgutachten auf. Aus der Summe der Untersuchungen berechnet er für den Standort spezifisch den Marktwert und Verkehrswert der Immobilie.

Welche Unterlagen werden für die Erstellung einer Immobilienbewertung – für ein Wertgutachten benötigt? Unterlagen Gutachten

Was kostet ein Wertgutachten? – Verkehrswertgutachten? – Ertragswertgutachten?
Gutachter Kosten

UNSER GUTACHTER UND IMMOBILIEN SACHVERSTÄNDIGER KOMMT AUCH AN EINEM SAMSTAG ZU IHNEN NACH Mainz, Wiesbaden, Bingen, Rüdesheim, OBERURSEL, BAD HOMBURG, KRONBERG, KÖNIGSTEIN UND NACHBARORTEN.

Wie erreichen Sie uns? Sie erreichen uns per Mail unter Kontakt oder auf dem Festnetz unter der 06732 8555 oder Mobil auf dem Handy unter der 0157 777 399 82.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Immobilienbewertung online
Home
Impressum